Setzen Sie sich mit uns in Verbindung.

Wir beantworten Ihre Anfragen per Email zeitnah und setzen uns auf Wunsch umgehend mit Ihnen in Verbindung. 

Mail: info@wrg-group.de


Sie haben Fragen?

Wir stehen Ihnen gerne telefonisch zur Verfügung.

Telefon: 0 52 41 / 87 05-0

Branchen / Gesundheits- & Sozialwesen

Keine andere Branche steht in Deutschland derart im Mittelpunkt konträrer Diskussionen wie das Gesundheits- und Sozialwesen. Auf der einen Seite gilt das Gesundheits- und Sozialwesen als Beschäftigungsmotor mit einem starken Wachstum. 4,7 Millionen Beschäftigte, mit einem Beitrag zum Bruttosozialprodukt von rund 11 Prozent, kennzeichnen die Branche. Im Vergleich zur Gesamtwirtschaft war das Wachstum der Beschäftigten im Gesundheits- und Sozialwesen je nach Zählweise fünf bis siebenmal so hoch. Der steigende Bedarf an Leistungen indiziert durch relativen Wohlstand der Gesellschaft und vor allem durch den demografischen Wandel führt dazu, dass die Bedeutung des Gesundheits- und Sozialwesens weiter deutlich zunehmen wird.

Auf der anderen Seite muss das Gesundheits- und Sozialwesen mit ansteigenden Finanzierungsschwierigkeiten zurechtkommen. Begriffe wie Unter- und Fehlversorgung, Kostenexplosion, Altersarmut, Zweiklassenmedizin, Leistungseinschränkungen, Fachkräftemangel finden sich ebenso häufig in der Diskussion wieder, wie die positiven Kennzeichnungen der Branche. Ethische und soziale Gesichtspunkte stehen volks- und betriebswirtschaftlichen Aspekten stets gegenüber.

Als Folge dieses Dilemmas ist die Komplexität in den Einrichtungen im Gesundheits- und Sozialwesen in den vergangenen Jahren stetig angestiegen. Der vom Gesetzgeber gewollte vermehrte Einsatz von marktwirtschaftlichen Mechanismen sollte die Kostenexplosion eindämmen. Da gleichzeitig der sozialgemeinschaftliche Aspekt darunter aber nicht leiden sollte, sind gesetzliche Reglementierungen immer enger gefasst worden. Hinzu kommt eine strikte Trennung der Sektoren, die nach reinem Sachverstand nicht trennbar sind.

Das Gesundheits- und Sozialwesen ist die komplexeste Branche in Deutschland. Den richtigen Weg für Einrichtungen und Unternehmen im Gesundheitswesen zu finden ist die zentrale Herausforderung. Wir verstehen das System, die Probleme und die Mechanismen der Branche, weil wir uns als ein Teil dieser definieren. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben sich auf das Gesundheits- und Sozialwesen spezialisiert. Nahezu seit vierzig Jahren befassen wir uns mit den Herausforderungen im Gesundheits- und Sozialwesen und helfen unseren Kunden die steigende Komplexität zu beherrschen.